Richtig
Ausgerüstet!

klicken

Richtig
Ausgerüstet!

Schutzausrüstung

Wichtige Tipps:

  • Nie ohne Schutzausrüstung aufs Motorrad – auch wenn’s heiss ist!
  • Sich mit Helm, Jacke, Hose, Handschuhen und Stiefeln von Kopf bis Fuss schützen
  • Bei der Motorradbekleidung auf die richtige Grösse achten
  • Auch auf dem Roller geeignete Motorradausrüstung tragen

Die richtige Ausrüstung ist überlebenswichtig

Auf dem Motorrad kann schon der kleinste Ausrutscher schmerzhafte Folgen haben. Schützen Sie sich mit der richtigen Motorradausrüstung.

In der Schweiz sind geprüfte Motorradhelme auf dem Motorrad und dem Roller obligatorisch. Den besten Schutz bieten Integral- oder Klapphelme, da diese auch Gesicht und Kinn schützen. Bei einem Unfall lassen sich Klapphelme einfacher abnehmen. Je auffälliger die Farbe Ihres Helms ist, desto besser sind Sie zu erkennen. Lichtreflektierende Materialien und das Tragen einer Leucht- / Warnweste erhöhen die Sichtbarkeit.

Schützen Sie Ihre Hände mit Motorradhandschuhen aus abriebfestem Material, die auch die Handgelenke komplett bedecken. Die Handschuhe müssen gut sitzen, damit Sie Gas, Bremsen, Kupplung und weitere Bedienungselemente richtig betätigen können. Denken Sie beim Kauf daran, dass sich Handschuhe mit dem Tragen oftmals etwas ausweiten.

Schutz auch auf dem Roller

Schützen Sie Ihre Haut und tragen Sie abriebfeste Bekleidung. Mit einer lang­­ärmligen Jacke und langen Hosen aus robustem Material wie Leder oder kevlar­verstärktem Jeansstoff fahren Sie auf der sicheren Seite.

Siehe auch: www.bfu.ch/de/ratgeber/motorradausruestung

Checkliste

Checkbox: Ja Checkbox: Ja
Motorradhelm
ist auf dem Motorrad und dem Roller obligatorisch (Integral- oder Klapphelme Norm «ECE 22-05»).

Checkbox: Ja Checkbox: Ja
Lichtreflektierende Materialien
erhöhen die Sichtbarkeit bei Tag und Nacht.

Checkbox: Ja Checkbox: Ja
Rückenprotektor
schützt Ihre Wirbelsäule.
Empfehlung: Norm «EN 1621-2».

Checkbox: Ja Checkbox: Ja
Motorradhandschuhe
aus abriebfestem Material, welche die Handgelenke komplett bedecken.

Checkbox: Ja Checkbox: Ja
Motorradbekleidung
Am besten schützt ein Kombi (Einteiler) aber auch spezielle Motorradjacken und
-hosen bieten einen guten Schutz.

Checkbox: Ja Checkbox: Ja
Gelenkprotektoren
an Schultern, Ellbogen, Hüften und Knien Norm «EN 1621-1».

Checkbox: Ja Checkbox: Ja
Stiefel
die auch den Knöchel und das untere Schienbein abdecken.
Motorradfahrer mit roter Schutzausrüstung